Geführte Wanderung­en entlang des Bergbau­pfades

Auf den Spuren der Bergleute (Nördlicher Bergbaupfad)

Wir wandern entlang der ehemaligen Wirkungsstätten unserer Bergleute. Der Weg führt uns vorbei am jüdischen Friedhof und wir machen Station an den Reste der Gruben Etzmannsberg, Großenfalz, Fromm und Karoline/Klenze. Vieles davon hat sich die Natur schon zurückerobert, aber wir können noch so manchen Hinweis auf die früheren Bergwerke entdecken.  Strecke = 7 km

🥾 Bitte denken Sie an festes Schuhwerk! 🥾

Termine

  • Sonntag, 15. Juni um 14 Uhr

Treffpunkt

  • Schießstätte 29 (Sportpark)

Dauer

  • 7 km, ca. 2,5 - 3 Stunden

Kosten

  • 3,- Euro pro Person, Kinder frei

Auf den Pfaden des Sulzbacher Bergbaus

Wandern Sie mit den Wanderwarten Monika und Peter Preller auf den Pfaden des Sulzbacher Bergbaus. Genießen Sie die Landschaft und folgen Sie alten Spuren. Unterwegs erfolgen Erklärungen in Wort und Bild.

Schwerpunkte sind die Grubenfelder Richtung Großenfalz, die Bruchfelder Annaberg und Galgenberg und der Eichelberg. Die Routen können individuell besprochen werden.

Termine

  • Führungen für Gruppen auf Anfrage

Treffpunkt

  • wird bei Buchung abgesprochen

Dauer

  • pro Route ca. 2,5 - 3 Stunden

Kosten

  • 55,- Euro für Grupppen (bis max. 25 Personen)

© Stadt Sulzbach-Rosenberg Tourist-Information. Alle Rechte vorbehalten.